Skip to main content

This job has expired

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Data Science (80 %)

Employer
Eidgenössisches Institut für Metrologie
Location
Bern-Wabern
Salary
Competitive
Closing date
8 Apr 2024
Reference
4618979927

View more

Employer Sector
Technology, ICT & Telecoms
Contract Type
Permanent
Hours
Full Time
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Data Science (80 %)

Labor Hochfrequenz | per sofort oder nach Vereinbarung | Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet

Das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS erarbeitet international abgestimmte Referenzmasse und gibt sie in der erforderlichen Genauigkeit durch Kalibrierungen weiter an die Schweizer Wirtschaft, Forschung und Verwaltung. Dazu gehört auch eine leistungsfähige und breit aufgestellte Informatik, die wir selber intern betreiben, unterhalten und weiterentwickeln.
Ihre neue Herausforderung

  • Anwendung von ML/KI-Methoden zur Bewertung von unsicherheitsbehafteten Messdaten von Lithium-IonenBatterien.
  • Mitarbeit in einem internationalen Projekt zur Batterietechnologie unter Beteiligung von Partnern aus Industrie und Forschung.
  • Mitarbeit beim Aufbau einer Softwarebibliothek zur Unsicherheitsfortpflanzung durch ML Modelle.
  • Erarbeitung und Unterstützung von internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.
Ihr Profil

  • Abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion oder Berufserfahrung. Aktuelle Kenntnisse im Bereich ML/KI in Theorie und Praxis.
  • Gute Statistik- und Programmierkenntnisse sowie Erfahrung im Projektmanagement und in der Ausarbeitung von Projektanträgen.
  • Begeisterung für wissenschaftliche Projekte und die Fähigkeit, Probleme theoretisch zu analysieren und in praktische Untersuchungen und machbare Lösungen umzusetzen.
  • Lösungsorientierte, flexible und teamorientierte Persönlichkeit, welche unkompliziert neue Herausforderungen angeht.
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse einer Amtssprache.
Wir bieten
Eine anspruchsvolle Tätigkeit im dynamischen Umfeld einer selbst betriebenen Informatik, die Nähe zur Industrie und Forschung und attraktiven Arbeitsbedingungen.
Ihre Bewerbung
Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Markus Zeier, Laborleiter Hochfrequenz, Tel. Nr. +41 58 387 04 91.

Bei dieser Stellenbesetzung berücksichtigen wir keine Personaldienstleister.

Das METAS achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Ihr Kontakt
Sandrine Seiler
HR Business Partner
058 387 02 22

Get job alerts

Create a job alert and receive personalised job recommendations straight to your inbox.

Create alert